Autoverwertung Potsdam

Irgendwann steht der Kauf eines neuen Autos an, da das alte schon in die Jahre gekommen ist. Spätestens dann drängt sich die Frage auf: Was tun mit dem Gebrauchtwagen? Bei Unverkäuflichkeit infolge des fortgeschrittenen Alters oder eines Unfallschadens bleibt nur noch der letzte Weg zum Schrottplatz. In diesem Fall ist es empfehlenswert, den Wagen dem Autorecycling zuzuführen, indem man ihn einem Spezialisten für Autoverwertung überlässt. Zwar bekommen Sie für den „Alten“ kein Geld mehr oder vielleicht eine sehr kleine Prämie, andererseits sind Sie aber das Problem mit der fachgemäßen Entsorgung los.

Will man sein altes Kfz nur einem kompetenten Autoverwerter überlassen, sollte man darauf achten, dass er auf Umweltschutz Wert legt sowie die Vorgaben des Gesetzgebers einhält. Bevor das Auto verschrottet werden kann, ist zum Beispiel eine Trockenlegung erforderlich, wobei alle Flüssigkeiten und Schadstoffe daraus entfernt werden.

Was die einzelnen Teile angeht, werden diese entweder wiederverwertet oder vorschriftsmäßig entsorgt. Gut erhaltene Bauelemente werden ausgebaut und prinzipiell als Ersatzteile weiter verkauft. Der Versuch, vorher einen kleinen Bonus für den alten Wagen auszuhandeln, wäre sicherlich nicht falsch. Vornehmlich, wenn sich das Kfz noch in einem brauchbaren Zustand befindet.

Alles was man zur Autoverschrottung wissen muss.

Sie brauchen einen professionellen Autoverwerter in Potsdam? Für eine umweltverträgliche und nachhaltige Autoverwertung in Potsdam finden Sie nachstehend sämtliche benötigten Infos.

Das gebrauchte Auto sollte klarerweise zuerst abgemeldet werden. Formalitäten können Sie gerne mit dem Fachhändler für Autorecycling in Potsdam klären.

Der Händler verschrottet bzw. recycelt dann das Auto für Sie kostenlos. Die meisten Autorecycler bieten einen Abholservice an und holen das alte Auto bei Ihnen daheim ab. Somit sparen Sie Zeit und müssen nicht selber zum Schrottplatz fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.