Autoverwerter in Ihrer Stadt finden:

Jetzt schnell und einfach einen passenden Autoverwerter für Ihr gebrauchtes Auto oder Ihren Schrottwagen finden. Suchen Sie im Feld oben nach der passenden Stadt für Ihren Standort.

 

Autoverwertung über Standort suchen:

Finden Sie einen passenden Autoverwerter in der nächsten Großstadt. Navigieren Sie direkt zu den passenden Angeboten in Ihrer Stadt.

Informationen zur Autoverwertung

Spätestens, wenn der Erwerb eines neuen Autos geplant ist, taucht das Problem auf, was mit dem Gebrauchtwagen gemacht werden soll. Ein Gebrauchter in gutem Zustand lässt sich klarerweise noch zu Geld machen. Was aber, wenn das Auto dafür schon zu alt ist oder sich auf Grund eines Unfalls nicht mehr verkaufen lässt? Dann bleibt nichts mehr anderes übrig, als es zum Schrottplatz zu bringen. Es ist in einem solchen Fall empfehlenswert, das Gefährt einem Fachhändler für Autorecycling zu übergeben, der sich hinterher um die weitere Autoverwertung kümmert. Geld werden Sie für Ihr Auto, welches Ihnen viele Jahre treu gedient hat, nicht mehr bekommen. Bestenfalls noch eine sehr kleine Prämie. Auf der anderen Seite müssen Sie sich nicht weiter um die fachgemäße Entsorgung des Fahrzeugs kümmern. Im schlimmsten Fall können für die Entsorgung zusätzliche Kosten entstehen. Die Entsorgungskosten liegen vermutlich bei ca. 100- 150 Euro.

Worauf Sie bei der Auswahl eine Autoverwertes achten sollten?

  • Faire Angebote und Preise für Ihr altes Auto, wobei ein angemessener Restwert berücksichtig wird.
  • Wird der Wagen von dem Händler abgeholt oder müssen Sie das Auto selbst anliefern?
  • Erledigt der Händler die Abmeldeformalität oder müssen Sie sich selbst darum kümmern? Entstehen dadurch zusätzliche Kosten für Sie, wenn dies der Verwerter übernimmt?
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über Verwerter in Ihrer Region und vergleichen Sie die Angebote.
  • Handelt es sich um einen zerftifizieren Autoverwerter (vgl. GESA)?

Sie sollten außerdem darauf achten, ob der Verwerter das Auto als „Gebrauchtwagen“ ankauft. In diesem Fall sollten Sie über die sorgfälltige Ausfertigung eines Kaufvertrags bestehen. Es handelt sich hier für Sie primär um einen Autoverkauf und nicht um eine eindeutige Autoverwertung. Was der Händler dann mit dem Auto macht, ist ihm selbst natürlich überlassen.

Ein professioneller Autoverwerter sollte sich klarerweise an die gesetzlichen Auflagen halten und insbesondere auf den Umweltschutz Wert legen. Obligatorisch ist z.B. vor jeder Verschrottung die Trockenlegung des Autos. Anders ausgedrückt, es müssen erst einmal alle Flüssigkeiten und Schadstoffe entfernt werden. Was die einzelnen Fahrzeugteile betrifft, werden diese entweder wiederverwertet oder ordnungsgemäß entsorgt. Was noch funktioniert, wird grundsätzlich ausgebaut und als Gebrauchtteil weiterverkauft. Vielleicht kann man in einem solchen Fall vorher eine kleine Entschädigung aushandeln, für den Fall, dass das zu verschrottende Auto noch in einem guten Zustand ist. Weitere Informationen zur Autoverwertung erhalten Sie übrigens auch beim ADAC.

Altfahrzeugrücknahme durch den Händler

Falls bei einem Auto  kein Erlös mehr zu erwarten, empfiehlt sich die Nutzung der kostenlosen Altfahrzeug- Rücknahme durch den Hersteller. Die Altfahrzeugrücknahme ist ein System zum umweltgerechten Entsorgen von Autos. Die Autohersteller sind dazu angehalten,  dass sie mehr Verantwortung für Nachhaltigkeit und Umweltschutz übernehmen sollen. Basis für diese Altfahrzeugrücknahme in Deutschland ist das Altfahrzeug-Gesetz vom 21. Juni 2002 (BGBL. I S. 2199), das am 1. Juli 2002 in Kraft getreten ist. Das Altautogesetz regelt, dass fahruntüchtige Autos kostenlos von dem jeweiligen Autohersteller Hersteller zurückgenommen werden sind und er sich um die Entsorgung kümmert. Damit man von diesem Recht gebraucht macht kann, müssen natürlich verschiedene Bedigungen erfüllt sein.

Sie suchen einen professionellen Autoverwerter? Im Anschluss finden Sie sämtliche wichtigen Informationen für eine Autoverwertung, vor allem für den Fall, dass Sie Wert auf ein nachhaltiges und umweltfreundliches Recycling legen. Selbstverständlich sollten Sie das gebrauchte Auto zuerst abmelden. Formalitäten können Sie gerne mit einem Experten für Autoverwertung.

Es erfolgt dann das Recycling respektive die Verschrottung des Autos durch den Händler, was für Sie jedoch kostenlos geschieht. Zahlreiche Autorecycler bieten einen Abholdienst an und holen das zu verschrottende Auto bei Ihnen ab. Dadurch sparen Sie Zeit und müssen nicht selbst zum Schrottplatz fahren.